40 Jahre Daimler Betriebskrankenkasse

17.7.2014. Die Daimler BKK feiert ihren 40. Geburtstag. „Unsere Betriebskrankenkasse ist die größte unternehmensbezogene BKK Deutschlands und wirtschaftet hoch profitabel – 2015 wird zum dritten Mal in Folge eine Prämie von 60 Euro an die Mitglieder ausgezahlt. Die Daimler BKK ist für unsere Mitarbeiter ein verlässlicher Partner, wenn es um Gesundheit geht“, erklärt Wilfried Porth, Personalvorstand und Arbeitsdirektor sowie Vorstand Mercedes-Benz Vans der Daimler AG.

Die Betriebskrankenkasse der Daimler AG wurde 1974 in Bremen gegründet und betreut heute rund 190.000 Mitglieder und über 86.000 Angehörige. Einen Schwerpunkt ihrer Arbeit legt sie auf die Themen Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) und Prävention. Besonders im Bereich der Vorsorge profitieren die Mitglieder von zahlreichen freiwilligen Leistungen, zum Beispiel der Check-up für unter 35-Jährige, Hautkrebsscreening, Krebsvorsorge für Männer unter 45 Jahren und zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen für Schwangere. In den vergangenen Jahren hat die Daimler BKK mit dem BGF-Bonusprogramm jeweils eine Million Euro für Standorte des Unternehmens zur Verfügung gestellt, die ihren Beschäftigten besonders engagiert und erfolgreich BGF-Maßnahmen anbieten. 2013 wurden erstmalig 1,1 Millionen Euro ausgeschüttet.

Jürgen Brennenstuhl, Vorstand der Daimler BKK: „Bereits seit 40 Jahren bieten wir unseren Mitgliedern ein breites Leistungsangebot und gehen gezielt auf ihre Bedürfnisse ein, denn wir kennen die Gegebenheiten im Betrieb genau. Wir freuen uns, dass die Mitglieder der Daimler BKK das schätzen – 99% sind laut der letzten Umfrage sehr zufrieden mit uns. An diesem Maßstab werden wir uns auch in Zukunft messen.“

Das 40-jährige Bestehen der Daimler BKK wurde im Mercedes-Benz Museum Stuttgart mit einem Festakt gefeiert. Unter den Gästen waren neben der Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesministerium für Gesundheit, Annette Widmann-Mauz, auch Prof. Dr. Dr. Perikles Simon, Leiter der Abteilung Sportmedizin, Prävention und Rehabilitation an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Die Daimler BKK ist eine Betriebskrankenkasse, in der sich Daimler-Mitarbeiter und deren Familienangehörige versichern können. Die Versicherten werden in bundesweit 21 Kundencentern betreut, die sich an allen großen Daimler-Standorten befinden.