7.5.2020 – Gentleman lädt zur #SEATsounds Mittagspause

7.5.2020. Seitdem klar ist, dass der Festival-Sommer 2020 aufgrund der Kontaktbeschränkungen zumindest unter freiem Himmel ausfällt, macht SEAT aus der Not eine Tugend: Kurzerhand verlagerte die spanische Automarke musikalische Live-Events von draußen nach drinnen.

So fiel am 2. April der Startschuss für die #SEATsounds Mittagspause, die nun jeden Donnerstag um 12 Uhr exklusive Konzert-Streamings auf dem offiziellen YouTube-Kanal von SEAT Deutschland zeigt. In dieser Woche hat SEAT einen ganz besonderen Gast: die international erfolgreiche Reggae-Legende Gentleman.

Live-Stream und Interviews auf dem YouTube-Kanal von SEAT Deutschland

Mit Hits wie „Dem Gone“ und „Superior“ feierte der inzwischen 45-Jährige weltweit große Erfolge. Und erst kürzlich verkündete Gentleman auf seinem Instagram-Kanal, dass noch in diesem Jahr sein erstes Album in deutscher Sprache erscheinen wird. Vielleicht wird er in der Mittagspause noch ein wenig mehr verraten – schließlich gehören zu den rund einstündigen Live-Streams unterhaltsame Interviews mit den auftretenden Acts, die ebenfalls auf dem YouTube-Kanal von SEAT Deutschland übertragen werden.

Eine Bühne für gestandene Stars und junge Talente

Die #SEATsounds Mittagspause ist eine der ersten regelmäßigen Streaming-Konzertreihen, die als Reaktion auf die Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie ins Leben gerufen wurden, um Künstlerinnen und Künstlern weiterhin eine Bühne bieten zu können. Bisher spielten dort neben den deutschen Pop-Größen Clueso, Max Herre und Joy Denalane auch vielversprechende Talente wie das Brüder-Duo KLAN, die deutsche R’n’B-Queen Rola, der junge Songwriter Mika Setzer und die Cro-Buddys Teesy und NKSN.

Festival-Feeling für zu Hause

Mit dieser Aktion und der damit verbundenen Digitalisierung seiner Musikstrategie sorgt SEAT nicht nur für gute Stimmung bei Musikfans, sondern unterstützt auch Künstlerinnen und Künstler, die durch fehlende Konzert- und Tour-Einnahmen vor einer herausfordernden Situation stehen.

„Die beeindruckenden Klickzahlen in den vergangenen Wochen zeigen uns ganz klar, dass die Menschen zu Hause das Festival-Feeling und die Live-Auftritte ihrer Stars vermissen“, sagt Giuseppe Fiordispina, Leiter Marketing bei SEAT Deutschland. „Mit der #SEATsounds Mittagspause wollen wir ein wenig Festival-Feeling in die Wohnzimmer der Menschen bringen und in diesen besonderen Zeiten für gute Laune sorgen. Denn die sollten wir trotz der komplizierten Umstände niemals verlieren. Nicht zuletzt unterstützen wir damit nicht nur die Menschen zu Hause, sondern auch Künstlerinnen und Künstler.“

Gentleman lädt zur #SEATsounds Mittagspause (Quelle: SEAT)

7.5.2020 – Gentleman lädt zur #SEATsounds Mittagspause

7.5.2020. Seitdem klar ist, dass der Festival-Sommer 2020 aufgrund der Kontaktbeschränkungen zumindest unter freiem Himmel ausfällt, macht SEAT aus der Not eine Tugend: Kurzerhand verlagerte die spanische Automarke musikalische Live-Events von draußen nach drinnen.

So fiel am 2. April der Startschuss für die #SEATsounds Mittagspause, die nun jeden Donnerstag um 12 Uhr exklusive Konzert-Streamings auf dem offiziellen YouTube-Kanal von SEAT Deutschland zeigt. In dieser Woche hat SEAT einen ganz besonderen Gast: die international erfolgreiche Reggae-Legende Gentleman.

Live-Stream und Interviews auf dem YouTube-Kanal von SEAT Deutschland

Mit Hits wie „Dem Gone“ und „Superior“ feierte der inzwischen 45-Jährige weltweit große Erfolge. Und erst kürzlich verkündete Gentleman auf seinem Instagram-Kanal, dass noch in diesem Jahr sein erstes Album in deutscher Sprache erscheinen wird. Vielleicht wird er in der Mittagspause noch ein wenig mehr verraten – schließlich gehören zu den rund einstündigen Live-Streams unterhaltsame Interviews mit den auftretenden Acts, die ebenfalls auf dem YouTube-Kanal von SEAT Deutschland übertragen werden.

Eine Bühne für gestandene Stars und junge Talente

Die #SEATsounds Mittagspause ist eine der ersten regelmäßigen Streaming-Konzertreihen, die als Reaktion auf die Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie ins Leben gerufen wurden, um Künstlerinnen und Künstlern weiterhin eine Bühne bieten zu können. Bisher spielten dort neben den deutschen Pop-Größen Clueso, Max Herre und Joy Denalane auch vielversprechende Talente wie das Brüder-Duo KLAN, die deutsche R’n’B-Queen Rola, der junge Songwriter Mika Setzer und die Cro-Buddys Teesy und NKSN.

Festival-Feeling für zu Hause

Mit dieser Aktion und der damit verbundenen Digitalisierung seiner Musikstrategie sorgt SEAT nicht nur für gute Stimmung bei Musikfans, sondern unterstützt auch Künstlerinnen und Künstler, die durch fehlende Konzert- und Tour-Einnahmen vor einer herausfordernden Situation stehen.

„Die beeindruckenden Klickzahlen in den vergangenen Wochen zeigen uns ganz klar, dass die Menschen zu Hause das Festival-Feeling und die Live-Auftritte ihrer Stars vermissen“, sagt Giuseppe Fiordispina, Leiter Marketing bei SEAT Deutschland. „Mit der #SEATsounds Mittagspause wollen wir ein wenig Festival-Feeling in die Wohnzimmer der Menschen bringen und in diesen besonderen Zeiten für gute Laune sorgen. Denn die sollten wir trotz der komplizierten Umstände niemals verlieren. Nicht zuletzt unterstützen wir damit nicht nur die Menschen zu Hause, sondern auch Künstlerinnen und Künstler.“

Gentleman lädt zur #SEATsounds Mittagspause (Quelle: SEAT)