Christian Schenk wird zum 1. Oktober neuer Vorstand für Finanzen und IT bei ŠKODA AUTO

30.9.2021 Mladá Boleslav. Christian Schenk wird zum 1. Oktober 2021 neuer Vorstand für Finanzen und IT bei ŠKODA AUTO und folgt damit auf Klaus-Dieter Schürmann, der das Ressort zuvor fünf Jahre lang verantwortete. Schenk war zuletzt Vorstand für Finanzen, IT und Recht der MAN Truck & Bus SE. Das neue Vorstandsteam um CEO Thomas Schäfer ist damit komplett.

Thomas Schäfer, Vorstandsvorsitzender von ŠKODA AUTO, sagt:

„Ich danke Klaus-Dieter Schürmann für seine geleistete Arbeit bei ŠKODA AUTO. Er hat maßgeblich dazu beigetragen, dass sich das Unternehmen in den vergangenen fünf Jahren finanziell hervorragend entwickelt hat. Gerade im herausfordernden Pandemiejahr 2020 ist es ihm gelungen, durch striktes Kosten- und Cashmanagement ein deutlich positives Operatives Ergebnis zu erzielen. Für seine Zukunft wünsche ich ihm alles Gute. Gleichzeitig freue ich mich, dass wir Christian Schenk als neuen Vorstand für Finanzen und IT von ŠKODA AUTO gewinnen konnten. Herr Schenk ist ein ausgewiesener Finanzexperte mit internationaler Erfahrung in der Automobilindustrie. Seine Aufgabe wird sein, das Unternehmen langfristig zum Effizienz-Champion im europäischen Kernwettbewerb zu formen und die IT von ŠKODA fit für die Zukunft zu machen. Ich wünsche Herrn Schenk dabei viel Erfolg und freue mich auf die Zusammenarbeit.“

Christian Schenk wird zum 1. Oktober 2021 neuer Vorstand für Finanzen und IT von ŠKODA AUTO.

Änderungen im Vorstand von ŠKODA AUTO: Christian Schenk übernimmt zum 1. Oktober 2021 die Funktion als Vorstandsmitglied für den Bereich Finanzen und IT von Klaus-Dieter Schürmann, der seit Juli 2016 bei ŠKODA AUTO für diesen Bereich verantwortlich war. (Quelle: ŠKODA AUTO)

Nach seinem Studium zum Diplom-Volkswirt an der Universität Göttingen begann Schenk seine berufliche Laufbahn im Jahr 1999 bei der Volkswagen AG in Wolfsburg. Von 2003 bis 2006 arbeitete er als Leiter der Konzernrevision für Europcar International in Frankreich und wechselte im Anschluss als Head of Central Finance zum Konzernimporteur VW Group UK nach Milton Keynes.

Anschließend übernahm Schenk bei Volkswagen Pkw in Wolfsburg leitende Positionen in den Abteilungen Ergebnis und Finanzierung (2009 – 2012) sowie Finanzielle Gesamtplanung (2012 – 2016).

Von 2016 bis 2019 verantwortete er das Controlling der Marke Volkswagen Pkw. Im Oktober 2019 wurde er zum Finanzvorstand der MAN SE sowie zum Vorstand für Finanz, IT und Recht der MAN Truck & Bus SE ernannt. Durch die Verschmelzung der MAN SE mit der TRATON SE zum 31. August 2021 ist das zusätzliche Vorstandsamt bei der MAN SE zwischenzeitlich beendet.

Klaus-Dieter Schürmann war seit Juli 2016 Vorstand für Finanzen und IT bei ŠKODA AUTO. In dieser Zeit hat sich das Unternehmen bei Umsatz, Ergebnis und Rendite hervorragend entwickelt.

Im herausfordernden Pandemiejahr 2020 konnte dank zahlreicher Maßnahmen ein deutlich positives Operatives Ergebnis erzielt werden. Schürmann ist seit 1990 im Volkswagen Konzern tätig. 1995 wurde er Präsident und CEO der Volkswagen Credit, Inc. und Mitglied im Leitungsteam von Volkswagen of America.

Bei der Volkswagen Financial Services AG war Schürmann von 2000 bis 2002 Generalbevollmächtigter und ab Januar 2003 Vorstandsmitglied. Zudem war er Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Bank GmbH, bevor er zum 1. September 2008 zum Vorstand für Finanzen und IT bei Volkswagen Nutzfahrzeuge ernannt wurde. Nach fünf Jahren bei ŠKODA AUTO kehrt Klaus-Dieter Schürmann wie geplant in den Volkswagen Konzern zurück und wird dort neue Aufgaben übernehmen.

Neues Vorstandsteam um CEO Thomas Schäfer komplett

Mit der Ernennung von Christian Schenk ist das erneuerte Vorstandsteam von ŠKODA AUTO komplett. Neben Michael Oeljeklaus, der bereits seit August 2010 das Vorstandsressort Produktion und Logistik verantwortet, und Karsten Schnake, der seit Juli 2020 die Beschaffung leitet, hat Thomas Schäfer sukzessive sein Führungsteam neu aufgestellt:

Johannes Neft verantwortet seit Januar 2021 den Vorstandsbereich Technische Entwicklung, im März dieses Jahres kamen mit Maren Gräf als Personalvorständin und Martin Jahn als Vorstand für Vertrieb und Marketing zwei weitere neue Führungskräfte mit langjähriger Expertise zu ŠKODA AUTO.

Schreibe einen Kommentar