Hohe Erfolgsbeteiligung für die Mitarbeiter der BMW Group

13.3.2015 München. Trotz des herausfordernden wirtschaftlichen Umfeldes konnte die BMW Group 2014 ihre Position als weltweit führender Hersteller von Premiumfahrzeugen weiter behaupten.

Im fünften Jahr in Folge erzielte die BMW Group bei Absatz, Umsatz und Konzernergebnis erneut Bestmarken. Davon profitieren die Mitarbeiter des Unternehmens durch eine hohe Erfolgsbeteiligung. Eine Facharbeiterin oder ein Facharbeiter erhält für das Geschäftsjahr 2014 beispielsweise 8.365 Euro (auf Basis der Tarifgruppe ERA 5 im Tarif der Metall- und Elektroindustrie in Bayern).

Das Prinzip, nach dem die BMW Group ihre Mitarbeiter am Unternehmenserfolg beteiligt, ist über alle Hierarchieebenen hinweg gleich.

Die Erfolgsbeteiligung berechnet sich in Deutschland aus dem Konzernergebnis (Konzern-Jahresüberschuss und Umsatzrendite nach Steuern) und der Dividende der Stammaktie sowie einem einheitlichen Basiswert für jede Gehaltsgruppe.