KW Gewindefahrwerke für Audi RS Q3

14.3.2014 Fichtenberg (Deutschland). Mit zweistelligen Wachstumsraten ist allein in Deutschland der Marktanteil von SUV (Sport Utility Vehicle) im Jahr 2013 gestiegen.

Mittlerweile liegt der Anteil des SUV-Segments am gesamten Pkw-Absatz bei knapp 15 Prozent und laut verschiedenen Marktbeobachtern baut die Automobilindustrie ihr SUV-Angebot stetig aus. Auch Audi bietet immer mehr SUV an und das erste Performance-SUV der quattro GmbH ist der Audi RS Q3. Für das ab Werk nicht mit aktiv regelnden Dämpfern erhältliche Sport Utility Vehicle ist das adaptive KW DDC ECU Gewindefahrwerk (ab 2.799 Euro) mit optionaler Smartphone-App-Steuerung erhältlich.

Des Weiteren hat der Fahrwerkhersteller die bewährten KW Gewindefahrwerke der Variante 1 (1.099 Euro) und die separat in der Zug- und Druckstufe abstimmbare Variante 3 (1.799 Euro) für den 310 PS starken RS Q3 entwickelt. Alle drei KW Gewindefahrwerke werden aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und ermöglichen eine stufenlose Tieferlegung von 15 bis 45 Millimeter.

Seit Jahren liegen SUV stark im Trend und für immer mehr sogenannte Sport Utility Vehicle hat der Fahrwerkhersteller KW verschiedene Fahrwerkkomponenten entwickelt. Für den RS Q3 sind ab sofort die KW Gewindefahrwerke erhältlich, die je nach Ausführung neben einer stufenlosen Tieferlegung von 15 bis 45 Millimeter an der Vorder- und Hinterachse auch eine zielgerichtete Dämpferabstimmung ermöglichen.

Adaptive KW Technologie mit optionaler Smartphone-App

Während der Audi Q3 optional mit einem Fahrwerk mit Dämpferregelung bestellt werden kann, ist dies beim RS Q3 mit seinem aus dem TT RS und RS3 bekannten 2,5-Liter-Turbo-Fünfzylinder leider nicht der Fall. Wer dennoch nicht auf die Komfortfeature einer Dämpferregelung verzichten will, findet mit dem adaptiven KW DDC ECU Gewindefahrwerk (2.799 Euro) eine elegante Alternative. Über den KW DDC Nachrüsttaster werden die Fahrmodi „Sport+“, „Sport“ und „Comfort“ vom Cockpit aus gewechselt. Innerhalb von Millisekunden ändert sich die Dämpfercharakteristik und der Audi RS Q3 erhält ein völlig anderes Fahrverhalten.

Ideal für Fahrten auf kurvenreichen Straßen mit vielen Lastwechseln ist der Modus „Sport+“. Er verleiht dem RS Q3 ein noch direktes Handling und das SUV reagiert in seiner Fahrdynamik noch sportlicher und unverfälschter als in Serie. Der Modus „Sport“ eignet sich perfekt für Fahrten auf der Autobahn mit lang gezogenen Kurven; während der „Comfort“-Modus der ideale Reisebegleiter auf schlecht ausgebauten Landstraßen ist. Hierbei passen sich die KW Dämpfer automatisch der jeweiligen Fahrsituation an.

„Highlight beim KW DDC ECU Gewindefahrwerk ist die optionale App-Steuerung“, erklärt KW Produktmanager Johannes Wacker. „Egal, ob ein Smartphone oder Tablet mit Apple iOS oder Android Betriebssystem verwendet wird, die Dämpfer können kinderleicht nach dem persönlichen Fahrverhalten in ihrer Dämpfercharakteristik abgestimmt werden.“ Für die intuitive App-Steuerung ist die Erweiterung des DDC Fahrwerksteuergeräts mit einer KW W-LAN-Box (299 Euro) nötig. Die Kommunikation zwischen Smartphone und Steuergerät erfolgt über eine gesicherte WiFi-Verbindung. Im Apple App Store und Google Play Store ist die KW DDC App als kostenloser Download erhältlich.

Fahrdynamik, die bewegt

Wer als performance-orientierter RS Q3 Fahrer auf die Annehmlichkeiten einer adaptiven Dämpferregelung verzichten kann und dennoch ein Gewindefahrwerk mit individueller Dämpferabstimmung sucht, findet mit dem KW Gewindefahrwerk Variante 3 (1.799 Euro) das ideale Zubehör. Durch die in 16 Klickstufen einstellbare Zugdämpfung und den separat einstellbaren zwölf Klicks der Druckstufe kann zielgerichtet Einfluss auf den Komfort genommen werden.

„Werden beispielsweise Niederquerschnittsreifen mit Notlaufeigenschaften verwendet, klagen viele Autofahrer über ein zu hartes Abrollverhalten“, so KW Produktmanager Johannes Wacker. Mit einer einstellbaren Zugstufe kann hierbei ein wenig für Abhilfe gesorgt werden. Weiter erlaubt die Variante 3 das Einlenkverhalten, die Spurtreue, den Reifengrip und Handling-Eigenschaften maßgeblich für eine sichere Kontrollierbarkeit im Grenzbereich direkt zu beeinflussen. Bereits für 1.099 Euro ist das KW Gewindefahrwerk Variante 1 mit seiner werkseitig festgelegter Dämpfung erhältlich, das die Lenkpräzision und Spurtreue des Audi RS Q3 ebenfalls steigert.