Less Normal Experience: Virtuelle DJ Night zum Start des Opel Mokka

6.4.2021 Rüsselsheim. Wenn einer alles ist außer gewöhnlich, dann der neue Opel Mokka. Das zeigt nicht nur die Einführungskampagne unter dem Motto „Mehr Mut. Mehr Mokka.“ – auch das Staraufgebot, das sich um den Opel-Newcomer tummelt, kann sich sehen lassen.

Jetzt ist Opel der nächste Coup gelungen: Am Freitagabend, 9. April, findet mit der „Less Normal Experience“ eine Weltpremiere statt.

Erstmals veranstaltet ein Autohersteller mit dem internationalen House Music-Label Defected Records eine virtuelle DJ Night. Sechs coole Locations, sechs europäische Top-DJs, sechs Stunden feinste House-Musik mutig und klar wie der Opel-Newcomer – ein elektrisierendes Erlebnis powered by Mokka.

Auf dem Online-Event von Opel und Defected Records legen ab 19 Uhr über die Szene hinaus bekannte DJ-Größen wie Purple Disco Machine, Folamour, Ferreck Dawn, Gorgon City, Melvo Baptiste und Sam Divine auf und formen so eine Dance-Party für Millionen Homeclubbers auf der ganzen Welt.

Einschalten und das eigene Wohnzimmer in einen Dancefloor verwandeln, lautet die Devise. Das einzigartige House Music-Event wird auf der Opel-Website, auf YouTube und weiteren Kanälen wie Twitch und Facebook übertragen.

„Der Mokka ist ein attraktives City- SUV für alle jungen und junggebliebenen Autofahrer – mutig, klar und außergewöhnlich. Der Mokka weckt Emotionen und macht den Menschen Spaß. Der Kampagnen-Remix von ‚Feeling Good‘ ist dazu der passende Track. Und ein Music-Event wie die House-DJ-Night der nächste Schritt. Wir freuen uns, dass wir allen Feierbiestern und der Community zusammen mit Defected Records ein solch top-besetztes DJ-Line-Up bieten können“, sagt Albrecht Schäfer, Marketingchef von Opel Deutschland.

Vom Mokka-Spot zur Virtual-DJ Night: „Feeling Good“ für Opel- und Music-Fans

Schon für den TV-Spot zur Einführungskampagne des neuen Mokka hat Opel das britische House-Music-Label Defected Records an Bord geholt. Weltweit berühmt durch die Stimme von Songwriting-Ikone Nina Simone untermalt der nun neu vertonte ausdrucksstarke Song „Feeling Good“ den Spot – in einem speziell für diesen Zweck entwickelten Up-Tempo-Opel Mokka-Remix. Die von „Humanity feat. Alina Lorfeo“ neu aufgelegte Feel-good-Hymne macht Spaß und steht wie der Mokka sprichwörtlich für den Neustart. Ein Neustart, der auch in musikalischer Hinsicht elektrisiert und alles andere als gewöhnlich ausfällt.

Diesen Ansatz setzt Opel jetzt gemeinsam mit Defected Records und wahren Publikumsmagneten fort. Die „Less Normal Experience“ am 9. April wird zum internationalen House-DJ-Event. Der Niederländer Ferreck Dawn steht bei vielen Defected-Veranstaltungen an den Turntables.

Am 9. April wird er die Community von der Opel Classic-Garage am Stammsitz in Rüsselsheim begeistern und in dieser besonderen Location zeigen, wie sich Tradition und Moderne unkonventionell miteinander verbinden. Die Chartstürmer von Purple Disco Machine werden vom Dach des „The Weekend Club“ in Berlin performen, Melvo Baptiste sowie die Top-DJane Sam Divine legen im Londoner Defected-Hauptquartier auf. Der französische DJ Folamour schickt mit seinen Songs musikalische Grüße vom Rooftop-Club Le Baou in Marseille und das britische Duo Gorgon City schließt sich für ihre Freitagabend-Session transatlantisch aus London und Chicago zusammen.

„Wir gehen die Dinge einfach anders an“, sagt Defected Chief Business Officer James Kirkham. „Indem wir ein House-Music-Event veranstalten, können die Kunden die Marke Opel und das neue Modell auf eine völlig neuartige Weise erleben. Der Release unseres Club-Remixes parallel zum Mokka-TV-Spot ist bewusst gewählt. Er ist sozusagen der vorgezogene Opener für unser virtuelles Event. Damit stellen wir traditionelle Werbe-Konzepte auf den Kopf und zeigen, was Musik zu leisten vermag.“

Mutig, klar, innovativ: Der neue Mokka sorgt für Good-Vibes

Außergewöhnliche Settings, progressive DJs, heiße House-Tunes: So mutig und unkonventionell Opel mit diesem einzigartigen Event die Online- und Dance-Community begeistern will, so erfrischend anders ist auch der neue Opel Mokka. Eine Kombination, die passt! Denn der Opel-Newcomer fährt mit seinem Design, seinen Antriebsmöglichkeiten und seinen Technologien in die Zukunft. Dabei baut er auf die präzise deutsche Ingenieurskunst – und verbindet so das Beste aus Tradition und Moderne bis ins Detail.

Der unverwechselbare Opel-Vizor legt sich wie ein schützendes Visier über das neue Opel-Gesicht und integriert viele Technologien bis hin zum blendfreien IntelliLux LED® Matrix Licht. Dieselbe Klarheit im Innenraum. Das volldigitale Opel Pure Panel entführt Fahrer und Beifahrer mit zwei Widescreen-Displays in eine neue Welt und ist zugleich konzentriert auf das wirklich Wesentliche. Und dank Apple CarPlay und Android Auto lässt sich auch gleich der Mokka-TV-Song von „Humanity feat.

Alina Lorfeo“ oder die Spotify- und Apple Music-Playlist der „Less Normal Experience“ im Mokka laut aufdrehen. Mit Antriebsalternativen bis hin zum emissionsfreien, batterie-elektrischen Mokka-e zeigt Opel somit, was wirklich zählt: Fahrspaß mit Bewusstsein und Verantwortung. Die unkonventionelle Kampagne „Mehr Mut. Mehr Mokka.“ entstand in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Agentur „VELOCITY McCann“.

So ist „Feeling Good“ beim neuen Mokka Programm – und am 9. April ab 19 Uhr auf der Opel-Website und YouTube als „Less Normal Experience“ erlebbar. Einschalten, mittanzen und die Vibes spüren!

Less Normal Experience (Quelle: Opel Automobile GmbH)

Schreibe einen Kommentar