Neues Premio Tuning 3D-Felgenberatungssystem zum Saisonstart 2014

Realitätsnahe 360 Grad-Rundumsicht auf virtueller Montagebühne
Derzeit 3D-Ansichten von über 300 Fahrzeugen hinterlegt
Mehr als 45.000 Einzelartikel von 68 Felgenherstellern verfügbar
Speicherung der Konfiguration über generierten Fahrzeugcode

29.4.2014. Aufbruch in eine neue Dimension: Rechtzeitig zum Auftakt der Saison 2014 bringt Premio Tuning sein neues 3D-Felgenberatungssystem an den Start. Der neuartige 3D-Konfigurator erlaubt die virtuelle Montage zahlreicher Felgendesigns von insgesamt 68 Herstellern auf über 3.000 Fahrzeuge, von denen derzeit mehr als 300 in einer 360 Grad-Rundumansicht begutachtet werden können.

Auch individuelle Merkmale wie Fahrzeugfarbe und Tieferlegung können hierbei berücksichtigt werden. Auf diese Weise lässt sich das eigene Fahrzeug spielend leicht virtuell mit neuen Felgen ausrüsten und erleichtert damit die Suche nach dem perfekten Design erheblich.

Die Nutzung des neuen 3D-Felgenberatungssystems gestaltet sich dabei denkbar einfach. Unter den im System hinterlegten Fahrzeugmodellen wählt der Kunde das für ihn zutreffende aus. Auf dem Bildschirm erscheint nun ein 3D-Bild des gewünschten Fahrzeuges, das sich auf einer virtuellen Montagebühne um 360 Grad drehen lässt. Daneben listet das System Vorschaubilder des für das jeweilige Fahrzeug verfügbaren Angebots an Nachrüstfelgen auf.

Ein Klick auf eines der Designs bewirkt die sofortige „Montage“ am Fahrzeug. So können nacheinander alle verfügbaren Felgenmodelle so lange ausprobiert werden, bis das passende Rad gefunden ist. Dabei kann der Kunde auch die passende Fahrzeugfarbe auswählen oder das Auto virtuell tieferlegen. Selbstverständlich ist auch die Auswahl mehrerer Radgrößen möglich, um zu ermitteln, welches Rad in welcher Größe den besten optischen Eindruck macht.

Auch technisch erleichtert der 3D-Felgenberater von Premio Tuning die Kaufentscheidung spürbar. Denn im System werden jeweils nur diejenigen Felgenmodelle und –größen aufgelistet, die für das gewählte Fahrzeug tatsächlich zugelassen sind. Ein mühsames Überprüfen der Zulassungsvorschriften kann somit entfallen.

Eine 360-Grad-Detailansicht aller verfügbaren Felgen rundet die Präsentation ab. Zu jedem konfigurierten Fahrzeug wird darüber hinaus im System ein Fahrzeugcode generiert. Über diesen Code ist die einmal erfolgte Konfiguration im Nachhinein jederzeit wieder abrufbar. So kann der Premio Tuning-Händler ganz einfach und ohne eine erneute Konfiguration das fertig gestylte Fahrzeug per Code übernehmen und weitere Details in einer persönlichen Kaufberatung besprechen.

Der 3D-Felgenberater von Premio Tuning ist seit Mitte April online. Aktuell sind knapp 45.000 Einzelartikel von 65 Leichtmetall- und drei Stahlfelgenherstellern im System hinterlegt. Weitere Informationen zum Felgenberatungssystem und weiteren Leistungen von Premio Tuning erhalten Sie unter www.premio-tuning.de