Rekordjahr 2013 für die BMW Welt

4.2.2014 München. Mit 2,93 Millionen Besuchern konnte die BMW Welt 2013 mehr Gäste als jemals zuvor begrüßen. Seit der Eröffnung im Oktober 2007 hat sich die BMW Welt in kurzer Zeit zu einem Touristenmagnet und zur meistbesuchten Sehenswürdigkeit Bayerns entwickelt.

Bestwerte verzeichneten im vergangenen Jahr auch das BMW Welt Event Forum und die Automobilabholung. Gekrönt wurde das Erfolgsergebnis durch hochrangige Auszeichnungen. So wurde die BMW Welt beim Location Award zur besten Design-Location Deutschlands gekürt. Zudem erhielten Spitzenkoch Bobby Bräuer und sein Team einen Michelin-Stern und 18 Punkte im Gault&Millau für das fine dining Restaurant „EssZimmer“.

 

„2013 war für die BMW Welt ein Jahr voller Rekorde, Premieren sowie besonderen Ausstellungen. Mit den erweiterten Markenwelten, etablierten und neuen Veranstaltungsformaten und dem Gourmet-Restaurant EssZimmer konnten wir mehr Gäste denn je begeistern. Auch in diesem Jahr erwarten unsere Besucher aus der ganzen Welt einzigartige und erlebnisreiche Momente in unserem Haus“, resümiert Thomas Muderlak, Leiter der BMW Welt.

 

Die 2,93 Millionen Besucher in der BMW Welt bedeuten einen Zuwachs von knapp 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (2012: 2,45 Millionen Besucher). Davon kommen rund 60 Prozent aus Deutschland, der Rest verteilt sich über die ganze Welt. Besonders stark vertreten sind Gäste aus den USA, Russland und Asien. Aber auch die Nachbarn aus Österreich und Italien sind regelmäßig zu Gast. Knapp 40 Prozent haben die BMW Welt mehr als einmal besucht. Seit der Eröffnung in 2007 begrüßte die BMW Welt über 14 Millionen Besucher.

 

100.000 Automobilauslieferungen

Aus der ganzen Welt kommen die Kunden, um in der BMW Welt ihr Neufahrzeug abzuholen. In 2013 waren es 21.500 BMW Fahrer – so viele wie noch nie zuvor. Knapp 3.000 kommen zum wiederholten Mal. Rund zehn Prozent der Abholer sind aus den USA. Neben diesem Rekordergebnis gaben zwei weitere Großereignisse Grund zum Feiern: Im Juli 2013 begrüßte die BMW Welt den 100.000sten Automobilabholer seit der Eröffnung 2007. Im November wurden die ersten vollelektrischen BMW i3 Modelle in Kundenhand übergeben. Auch prominente Gäste holten ihr Automobil persönlich in der BMW Welt ab, darunter TV-Moderator Thomas Gottschalk und Opernsängerin Eva Lind.

 

Vielfältiges Veranstaltungsangebot und prominente Gäste

Über 40 Markenveranstaltungen, internationale Stars und ein buntes Familienprogramm lockten die Besucher im Jahr 2013 in die BMW Welt. Der BMW Welt Jazz Award feierte sein fünfjähriges Jubiläum und begeisterte die Gäste in mehreren Matineen und beim großen Finale. Im Rahmen des Münchner Krimifestivals gab TV-Schauspielerin Andrea Sawatzki ihr Krimi-Debüt und der norwegische Bestsellerautor Jo Nesbø präsentierte seinen neuesten Roman. Im Juni startete der zweifache Grammy-Gewinner Frank Ocean seine Welttournee in der BMW Welt und „The Overtones“ eröffneten die Münchner Lange Nacht der Musik vor rund 1.500 Besuchern. Die Veranstaltungsreihe „MINI Club Series – Good To See You“ begrüßte renommierte DJs der nationalen und internationalen Clubszene, darunter der dänische DJ & Produzent Trentemoller und die Techno-Legende Westbam. Stärkstes Wochenende mit 35.000 Gästen waren die Zweiradtage im Juli. Einen farbenfrohen Abschluss fand das Jahr bei der „Nacht der Farben“, der großen Silvesterfeier mit rund 3.000 Gästen.

 

Exklusive Veranstaltungslocation

Das Event Forum der BMW Welt stellte mit über 48.000 Gästen bei 444 externen Veranstaltungen ebenfalls einen Rekord auf, darunter die zwölfte Ausgabe des Bayerischen Sportpreises, die Vergabe des CineMerit-Awards im Rahmen des Münchner Filmfests, die hochkarätige Gala zur Eckart Witzigmann Preisverleihung und der internationale Kardiologenkongress, um nur einige zu nennen. Nicht nur bei zahlreichen Veranstaltungskunden konnte die BMW Welt ihre Stellung als exklusive Eventlocation festigen. Beim Location Award 2013 überzeugte die BMW Welt die Jury in der Kategorie „Designlocation“ als bester Veranstaltungsort in Deutschland.

 

Auszeichnungen für das EssZimmer

Erst im Frühjahr 2013 eröffneten BMW Welt und Gastronomiepartner Feinkost Käfer das fine dining Restaurant EssZimmer. Bereits acht Monate später erhielten Bobby Bräuer und sein Team einen Michelin-Stern und 18 Gault&Millau-Punkte. Der renommierte Führer nennt das EssZimmer „das neuste und spektakulärste Gourmetrestaurant“ der Landeshauptstadt und Bobby Bräuer einen „Glücksfall für die hiesige Gourmetgemeinde“. Der Starkoch wurde zudem zum „Aufsteiger des Jahres“ im Aral Schlemmeratlas gekürt. Damit hat sich das EssZimmer innerhalb kürzester Zeit unter den Top Gourmet-Adressen Münchens etabliert. Auch das Restaurant Bavarie wurde mit 14 Punkten in den Gault&Millau-Führer aufgenommen.