Stauvorhersage 13. bis 15.12.2013

ADAC Stauprognose für den 13. bis 15. Dezember 2013

Trubel in den Innenstädten – geringer Verkehr auf den Fernstraßen

9.1.2013 München (ots). Wenn der Winter den Autofahrern keinen Strich durch die Rechnung macht, wird am dritten Adventswochenende auf den überregionalen Autobahnen fast überall freie Fahrt herrschen.

Laut ADAC gibt es derzeit kaum Reiseverkehr und auch die Bauarbeiten auf den Fernstraßen werden vielerorts witterungsbedingt eingestellt. Derzeit zählt man noch rund 300 Baustellen, die meisten davon auf folgenden Strecken:

– A 1 Köln – Dortmund
– A 4 Aachen – Köln und Erfurt – Chemnitz
– A 5 Darmstadt – Frankfurt
– A 6 Heilbronn – Nürnberg
– A 7 Kassel – Hannover
– A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München
– A 9 Nürnberg – Halle/Leipzig
– A 13 Dresden – Schönefelder Kreuz
– A 45 Gießen – Hagen
– A 61 Ludwigshafen – Koblenz
– A 93 Kiefersfelden – Rosenheim

Völlig anders sieht die Situation in den Innenstädten aus: Der Andrang auf Geschäfte, Parkhäuser und Weihnachtsmärkte dürfte noch größer sein als an den bisherigen Adventswochenenden. Wer sich den Stress bei der Parkplatzsuche ersparen möchte, sollte auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen. Im benachbarten Ausland sind auf den Reiserouten keine großen Störungen zu erwarten, der Wintersportverkehr in die Skizentren nimmt aber langsam Fahrt auf.