Volkswagen Fleet Magazine App bei „inkom. Grand Prix” 2014 ausgezeichnet

30.6.2014. Die Fleet Magazine App des Volkswagen Konzerns wurde beim renommierten „inkom. Grand Prix” mit Bronze ausgezeichnet.

Die Jury hob im Rahmen der Preisverleihung in Düsseldorf die herausragende Umsetzung des Visualisierungskonzepts der App hervor. Der Wettbewerb wird seit 20 Jahren ausgetragen und zeichnet Unternehmenskommunikation aus, die in Inhalt und Design herausragt.

Martin Jahn, Leiter Volkswagen Group Fleet International, zu diesem Erfolg: „Wir sind ein Pionier in der digitalen Kommunikation mit Dienstwagenfahrern. Der Erfolg unserer Fleet Magazine App bestätigt, dass wir dabei den richtigen Weg eingeschlagen haben.”

Der Wettbewerb wird von der Deutschen Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG) initiiert, die mit rund 3000 Mitgliedern einen repräsentativen Querschnitt durch die Kommunikationsbranche in Deutschland bildet. Dazu zählen u.a. Geschäftsführer namhafter Agenturen sowie Kommunikationsleiter der DAX 30-Unternehmen. Die elfköpfige Jury bewertet die Einreichungen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie weiteren Ländern. Die ersten Preisträger des „inkom. Grand Prix” werden automatisch für den „Internationalen Deutschen PR-Preis” nominiert.

Die Fleet Magazine iPad-App ist speziell für Dienstwagenfahrer entwickelt worden. Die App ist in deutscher Sprache im Apple Store erhältlich. Sie verknüpft Lifestyle-Themen mit Inhalten rund um die Autos des Volkswagen Konzerns. Themenspezifische Hintergrundberichte rund um den Dienstwagen bieten darüber hinaus praktischen Mehrwert für den Arbeitsalltag der Firmenwagennutzer. Zusätzlich versorgt ein Live Bereich die Zielgruppe mit aktuellen Themen. Für eine zielgerichtete Darstellung der Inhalte sorgen Bildergalerien, Videos und Animationen.

App herunterladen: https://itunes.apple.com/de/app/fleet-magazine/id615986971?mt=8