BMW Motorrad auf der Milipol 2013

Visionäre Behördenversion des C evolution vorgestellt.

15.11.2013 München. Anlässlich der 18. Milipol in Paris präsentiert sich BMW Motorrad vom 19. bis 22. November 2013 mit seiner Palette an Behördenfahrzeugen sowie spezialisierten Fahrerausstattungen für den Behördeneinsatz.

Seit über 85 Jahren ist BMW Motorrad im Behördengeschäft aktiv. Von 1970 bis heute wurden mehr als 130 000 BMW Behördenmotorräder an Institutionen in über 150 Länder der Welt ausgeliefert. Eine Zahl, welche die Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit von BMW Motorrad eindrucksvoll unterstreicht.

Neben der BMW R 1200 RT mit Boxer-Motor werden auch die F 800 GT und F 700 GS mit Parallel-Twin vorgestellt. Mit dem Sechszylindermodell K 1600 GT sowie dem Scooter C 600 Sport zeigt BMW Motorrad zudem zwei Fahrzeuge, die in Kooperation mit BMW Motorrad Niederlande entstehen.

Der auf der Milipol 2013 erstmals der Weltöffentlichkeit präsentierte C 600 Sport in Behördenausführung verfügt als ein für Innenstädte sowie das städtische Umfeld konzipiertes Polizei-Einsatzfahrzeug über ein spezielles Farbschema, Kennleuchten vorne, eine Rundumblitzkennleuchte hinten sowie Sirene und Zusatzschalter. Ein stabiler Schutzbügel vorne trägt den mitunter rauen Einsatzbedingungen Rechnung.

Mit dem Visionsfahrzeug BMW C evolution in Behördenausführung gibt BMW Motorrad anlässlich der Milipol 2013 einen Ausblick darauf, wie zukünftig ein elektrisch angetriebener Scooter als souveräner und zukunftsweisender Partner für die Arbeit im Polizei-, Rettungs- oder Eskorteneinsatz aussehen könnte. BMW Motorrad arbeitet derzeit daran, inwiefern sich elektrische Fahrzeuge für den Behördeneinsatz eignen und wie dieser Einsatz evaluiert werden kann.

Basierend auf dem vor wenigen Monaten auf der Internationalen Automobil Ausstellung in Frankfurt präsentierten, neuen C evolution bietet das dynamische, umweltfreundliche Visionsfahrzeug ein auf die speziellen Anforderungen des Behördeneinsatzes zugeschnittenes Konzept mit flexiblen Möglichkeiten sowie hoher Einsatzkompetenz, gerade in urbanen und städtischen Bereichen.

Der C evolution kombiniert hohe Fahrdynamik mit den Vorteilen eines Zero-Emission-Fahrzeugs. Die Nennleistung beträgt 11 kW (15 PS), die Spitzenleistung 35 kW (47,5 PS). Damit erreicht der C evolution eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h (elektronisch abgeregelt) und ermöglicht Beschleunigungswerte, welche zum Teil die von Maxi-Scootern mit Verbrennungsmotoren von 600 cm3 Hubraum und mehr übertreffen.

Die üppig bemessene Batteriekapazität von 8 kWh ermöglicht bis zu 100 Kilometer Reichweite, bevor die Aufladung am Haushaltsstromnetz erfolgen muss. Die Ladezeit bei vollständig entleerter Batterie beträgt an einer 220 V Steckdose mit einem Ladestrom von 12 A circa 4 Stunden (bei 220V / 16 A = 3h). Im Sinne des BMW Motorrad Prinzips „Sicherheit 360°“ ist der C evolution wie alle BMW Motorräder und Scooter serienmäßig mit ABS ausgestattet.

Darüber hinaus profitieren alle BMW Motorrad Behördenfahrzeuge von einem auf die speziellen Belange von Behörden und Institutionen zugeschnittenen Programm an Sonderzubehör und Sonderausstattungen ab Werk. Sei es für Polizei, Zoll, Technische Hilfswerke, Feuerwehr, Militär, Eskorten oder als Begleitung von Schwerlast-Transporten – basierend auf der jahrzehntelangen Erfahrung und Entwicklung auf diesem Gebiet vermag BMW Motorrad seine Fahrzeuge stets in einer maßgeschneiderten Lösung anzubieten. Entsprechend können BMW Motorrad Fahrzeuge in der Behördenausführung für verschiedenste Einsatzzwecke konfiguriert werden.

Die Ein- und Aussteuerung dieser Sonderausstattungsumfänge ist in die Serienfertigung integriert und gewährleistet so – im Gegensatz zu andernorts praktizierten An- und Umbauten bis hin zu Einzelstückfertigungen – höchste Prozesssicherheit und damit gleichbleibend hohe Qualität. Behördenfahrzeuge von BMW Motorrad sind bereits serienmäßig so gestaltet, dass die hohen EMV‑Anforderungen für den Behördeneinsatz weltweit erfüllt werden.

Als traditioneller Systemanbieter für den Behördenbereich stellt BMW Motorrad auf der Milipol 2013 auch die Fahreranzüge Airflow und Polizei 5 vor. Dazu werden die Handschuhe und Stiefel Airflow beziehungsweise Allround sowie der Helm System 6 EVO präsentiert.

BMW Motorrad ist auf der Milipol 2013 vom 19. bis 22. November 2013 am Stand 5 M 185 vertreten