Volkswagen Sharan ist Wertmeister 2014

6.2.2014. Am heutigen Abend wurden in Berlin die „Wertmeister 2014″ gekürt. Unter den Preisträgern ist auch der Sharan 2.0 TDI BlueMotion1 von Volkswagen.

Mit der Auszeichnung prämiert die Fachzeitschrift AUTO BILD gemeinsam mit dem unabhängigen Marktforschungsunternehmen Schwacke Fahrzeuge, die besonders wertstabil sind.

Wer sich ein neues Auto kauft, achtet auf höchste Qualität, Zuverlässigkeit und nicht zuletzt Wertstabilität. Der VW Sharan 2.0 TDI ist unter diesen Gesichtspunkten laut Schwacke in der Klasse der Vans die beste automobile Investition. Bei einem Anschaffungspreis von 41.200 Euro liegt der prognostizierte Wertverlust nach vier Jahren bei rund 49 Prozent. Mit der erneuten Auszeichnung sichert sich der Sharan nach 2013 bereits zum zweiten Mal den Titel als Wertstabilster seiner Klasse.

Die Ermittlung der „Wertmeister” ist kein Rückblick auf die Gebrauchtwagenpreisentwicklung der vergangenen Jahre, sondern eine Prognose für den Werterhalt der kommenden vier Jahre. Berücksichtigt wurden bei der Analyse durch Schwacke unter anderem Faktoren wie Produktkonzept, Qualität, Design, Preis und Betriebskosten, aber auch neue Gesetze und Regelungen, Kundentrends sowie die allgemeine Wirtschaftsentwicklung.

1Sharan 2.0 TDI: Kraftstoffverbrauch in l/100km: innerorts 7,3 – 6,7 / außerorts 5,4 – 4,8 /  kombiniert 5,9 – 5,5; CO2-Emissionen kombiniert 154 – 143 g/km/ Effizienzklasse: B